Whiteboy James & The Blues Express 28-10-2013

 wbbm

Pressefoto 1 zum Download (7mb)

Datum: Mo., 28. Okt. 2013
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
Ort: Berggasthof Waldhaus, Schopfheim-Schweigmatt

Vorverkauf:

reservix

"Whiteboy James & The Blues Express"

Wenn du bei einer Whiteboy James Show bist, passiert etwas ganz besonderes mit dir. Du wirst anfangen mit den Füßen zu wippen. Tanzen bis deine Schuhsohlen qualmen. Oder beides.
Nachdem sie sich bis 2006 eine Auszeit genommen hatten, haben sie inzwischen zwei Alben veröffentlicht. Vorher waren sie einer der angesagtesten Bands der 80er und 90er in Kalifornien. Whiteboy James legt eine hypnotisierende, treibende und akustische Präsenz auf die Bühne, die ihres gleichen sucht. Das macht er zusammen mit seinen drei hochbegabten, bewährten Musikern…und es besteht die Chance, dass keine Stühle im Saal benötigt werden.
James Page ist Kalifornier, aufgewachsen im sonnigen südlichen Kalifornien.  Seine Vorbilder sind Cab Calloway, Louis Jordan, Lightning Hopkins und Big Joe Turner – und auch Elvis, Jerry Lee Lewis, Bob Wills und Spike Jones.
Bis in die Mitte der 1980er wurden überall im südlichen Kalifornien Bands gegründet. Whiteboy James hatte schon einige Songs in seinem Repertoire und wurde regelmäßig zu Sessions eingeladen um seine Harmonika zu spielen. Zu den Bands die ihn einluden gehörten The Mighty Flyers, William Clarke, James Harman, The Blasters, Johnny Dyre, Joe Houston, Little Charlie & Night Cats, Top Jimmy und Juke Logan um ein paar zu nennen.
Bei einer dieser Sessions gründete man den Blues Express. Schon bald spielten sie überall im südlichen Kalifornien. Whiteboy James wurden schnell die Aufreger in der Blues Szene und den Tanz Clubs. Die Leute mochten diesen verrückten “Jump und Jive” Entertainer. Whiteboy James & the Blues Express spielten bis Ende der 90er Jahre. Sie benötigten eine Auszeit um aufzutanken.  Seit 2006 sind sie zurück und besser denn je.

Eintritt: 15€